© 2017 Quartiersmanagement Stöcken  |   Impressum I Kontakt
Aktuell
Einrichtungen
Gremien
Freizeit
Kinder/Jugendliche
Senioren
Soziale Stadt
Impressum
Archiv
Soziale Stadt

Die Entwicklung des Stadtteils Stöcken ist eng mit der industriellen Entwicklung im Nordwesten Hannovers verknüpft. Bis in die siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts hinein entstanden in den hier ansässigen Großbetrieben neue Arbeitsplätze und Wohnungen wurden gebaut. Mit dem Abbau von Industriearbeitsplätzen am Standort Hannover und gesamtwirtschaftlichen strukturellen Veränderungen entwickelten sich Teilgebiete des Stadtteils Stöcken zunehmend zu Gebieten innerhalb der Stadt, in denen sich soziale und bauliche Probleme häuften und die inzwischen auch von Außen als überwiegend problematisch wahrgenommen werden.

Dies war für die Landeshauptstadt Hannover Anlass, ein Teilgebiet des Stadtteils Stöcken für das Bund-Länder-Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die Soziale Stadt“ anzumelden. Grundlage für die Anmeldung ist die im Jahr 2005 aktualisierte „Vorbereitende Untersuchung Hannover-Stöcken“.

Im Jahr 2007 nahm das Land Niedersachsen das Gebiet Stöcken in das Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ auf. Das Förderprogramm läuft bis Ende des Jahres 2019.

Informationen zur Sanierung in Stöcken

Hier finden Sie Einrichtungen wie die "Kommission Sanierung" des Programms "Soziale Stadt".
Hier finden Sie die Ausgaben des Integrierten Handlungskonzepts (IHK) Stöcken.
Hier finden Sie Projekte wie die "Stöckener Power" und die aktuelle Ausgabe der "Sanierungszeitung".
Rückblick 2010 - Ausblick 2011.pdf (6.71 MB)
Rückschau 2009 - Ausblick 2010.pdf (2.82 MB)
Stöckener Power 2011 Doku.pdf (6.75 MB)