© 2017 Quartiersmanagement Stöcken  |  kostenlose counter  Besucher
Kartengrundlage: Stadtkarte Hannover 1:20 000, Landeshauptstadt Hannover, Geoinformation
Willkommen beim Kinderstadtteilplan für Stöcken in Hannover

Hallo Kinder!
Hier könnt Ihr starten!

 

Kartengrundlage: © Landeshauptstadt Hannover, Geoinformation, 2016
Freizeitangebote, Sportvereine, Kirchen, Moscheen
Busse, Bahnen, Polizei, Feuerwehr, etc.
Kioske, Eisdielen, Bäcker, Supermärkte
Bildungseinrichtungen in Stöcken
Die beteiligten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Am Stöckener Bach [...]
Polizei 110 Feuerwehr 112 Gift-Notrufzentrale 05 51-1 92 40 Kinderärztliche [...]
Mitgewirkt haben: Hanna, Maurice, Chantal, Alper - Antonio, Hafize, Julia, Efi [...]
Weiter unten kannst Du auswählen...

...welches Thema Dich interessiert. Auf den Karten, die dann erscheinen, sind Zeichen zu sehen, die Du mit der Maus anklicken kannst. Schau nach, was sich dahinter verbirgt!

 

Das Besondere an diesem Kinderstadtteilplan ist, dass Mädchen und Jungen aus der Grundschule Am Stöckener Bach an der Erstellung beteiligt waren. Denn nur Kinder wissen ganz genau, was für andere Kinder im Stadtteil interessant ist. Sie haben Texte zu den Angeboten für Kinder, Spielplätzen, Einkaufstipps ... geschrieben, Bilder gemalt und Fotos gemacht.

 

Für ALLE Infos klicke hier!

Hallo Erwachsene,
Der Kinderstadtteilplan ist für alle Kinder und Eltern aus Stöcken gedacht, die neu in den Stadtteil gezogen sind oder noch ein paar Tipps für ihre Freizeitgestaltung und zu Einrichtungen und Orten im Stadtteil benötigen.

Da der Plan die Sichtweisen der Kinder auf den Stadtteil wiedergibt, wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben.

Dieser Kinderstadtteilplan wurde im Rahmen des Bund-Länderprogramms „Soziale Stadt“ vom Quartiersmanagement Hannover-Stöcken als Kinderbeteiligungsprojekt initiiert.

Mädchen und Jungen der Grundschule Am Stöckener Bach haben während einer Projektwoche im September 2009 die Inhalte des Kinderstadtteilplans erarbeitet. Das Kinderbeteiligungsprojekt wurde von JANUN e.V., Arbeitbereich Kinder- und Jugendbeteiligung, durchgeführt.

Finanziert wurde das Projekt durch Mittel aus dem Programm Soziale Stadt, des Bezirksrats Herrenhausen-Stöcken und des Fördervereins der Grundschule Am Stöckener Bach.

Der Kinderstadtteilplan im Internet trägt dazu bei, dass die verschiedenen Angebote für Kinder in Stöcken gefunden und noch intensiver genutzt werden können.