© 2017 Quartiersmanagement Stöcken  |  kostenlose counter  Besucher
Jugendzentrum Opa Seemann
Opa Seemann gab es wirklich und er ist vor ca. 30 Jahren gestorben. Er hat sein Haus für die Jugendlichen und Kinder zur Verfügung gestellt. Das Jugendzentrum Opa Seemann gibt es schon seit 30 Jahren.

Es gibt dort sehr viele Möglichkeiten zum Beispiel:
Kann man mit X Box und Wii spielen, Musik machen, Computer nutzen und Gesellschaftsspiele spielen. Man kann z.B. auch eine Band gründen.

Im Jugendzentrum arbeiten Dominik Schnitter, er ist 35 Jahre alt und Muri, sie ist 30 Jahre alt. Kinder ab 10 Jahren können das Jugendzentrum besuchen.

Simon (8 Jahre)

Kontakt
Eichsfelder Str. 32
30419 Hannover
Tel. 168-47692
E-Mail: jugendzentrumstoecken@web.de

Öffnungszeiten
  • Mo. 14.00-21.00 Uhr: Offene Tür für alle ab 10 Jahren
  • Di. 13.30-18.00 Uhr: Offene Tür für alle Mädchen ab 10 Jahre
  • Di. 18.00-21.00 Uhr: Sprechstunde für alle
  • Mi. 14.00-21.00 Uhr: Offene Tür für alle ab 10 Jahre
  • Do. 14.00-18.00 Uhr: Offene Tür für alle von 10-14 Jahren
  • Fr. 16.00-21.00 Uhr: Offene Tür für alle ab 15 Jahre